Waffenregistrierung ZWR

– Waffenregistrierung durch Büchsenmachermeister Ebenberger

Als Waffengeschäft dient unser Haus natürlich auch als Anlaufstelle, wenn es um das Registrieren von Waffen im ZWR (Zentrales Waffenregister) geht. Einen Leitfaden zum Zentralen Waffenregister finden Sie beim Bundesministerium für Inneres der Republik Österreich (hier klicken).

Welche Waffenarten sind registrierungspflichtig?

  • C – Waffen müssen vom Besitzer / der Besitzerin bis zum 30. Juni 2014 registriert werden
  • D – Waffen können vom Besitzer / der Besitzerin auf freiwilliger Basis registriert werden.

Wie lange habe ich Zeit meine Waffen der Kategorie C zu registrieren?

Bis zum 30. Juni 2014 mussten die im Besitzbefindlichen Waffen der Kategorie C (Büchsen mit gezogenem Lauf, die nach der Schussabgabe von Hand nachgeladen werden müssen) registriert werden. Eine verspätete Meldung stellt eine Verwaltungsübertretung dar. Die Waffenhändlerin / der Waffenhändler ist jedoch nicht verpflichtet eine Anzeige zu erstatten.
vgl. www.help.gv.at - aufgerufen am 10.07.2014, help.gv.at - ZWR

Der 30. Juni 2014 ist vorrüber!?! – Wie registriere ich jetzt meine Waffen?

Sollten Sie Ihren Waffenbestand der Kategorie C-Waffen nicht selbstständig bis zum 30. Juni 2014 mittels Bürgerkarte registriert haben, so bieten wir Ihnen die Möglichkeit, dies im Jagd – & Waffengeschäft Ebenberger nachzuholen! Das Team von Büchsenmacher Ebenberger ist von Rechts wegen nicht gezwungen eine Anzeige bei verspäteten Meldungen zu erstatten! Zeigen Sie keine falsche Scheu & registrieren Sie ihre C-Waffen zwar verspätet aber noch HEUTE!

Welche Unterlagen muss ich beim Registrieren vorweisen?

Um Ihre Waffen der Kategorie C & wenn gewünscht der Kategorie D schnellstmöglich zu registrieren, benötigen wir von Ihnen:

  • einen amtlichen Lichtbildausweis
  • sofern vorhanden die bisherige Meldebestätigung gemäß §30 Waffengesetz (Sollten Sie Ihre Waffen bereits im Jagdgeschäft Büchsenmachermeister Ebenebrger gemeldet haben, so liegt die Meldebestätigung als Kopie im Haus auf.

Welche Kosten fallen an?

Wenn eine Neuwaffe bei Büchsenmachermeister Ebenberger erworben wird, so entstehen für Sie keine Kosten. Da es sich bei vielen der zu registrierenden Waffen um einen Altbestand handelt, auf den dieses Entgegenkommen nicht zutrifft, entfällt ein Entgelt von Euro 12 € pro zu registrierende Waffe der Kategorie C/D als einmalige Investition, um die verspätete Registrierung durchzuführen und Ihnen gesetzmäßig wieder auf die sichere Seite zu helfen.

Rechtsgrundlagen im Detail finden Sie auf www.help.gv.at

Detailierte Informationen zu den Rechtsgrundlagen rund um das Thema Zentrales Waffenregister (ZWR) finden Sie in den nachstehenden Links.

Formulare finden Sie auf www.help.gv.at